Die  Begriffe Systemische Aufstellung oder auch System Aufstellung werden oft synonym für Aufstellungsarbeit im Allgemeinen verwendet. Es handelt sich dabei um eine Methode, Dynamiken und Beziehungen innerhalb eines bestehenden Systems sichtbar zu machen. 

Zwischen allen Beteiligten entstehen Resonanzen, über die Wahrnehmungen, Gefühle und Werte ins Erleben kommen. Es werden sichere und gute Lösungen für alle Beteiligten gefunden die nachhaltig in das System dringen. Durch therapeutische Detailarbeit an belasteten Beziehungsachsen kommt die Aufstellung in Fluss, Perspektiven und Bewertungen ändern sich, bis zuletzt in der weiterentwickelten Aufstellung ein neues, befreiend erlebtes Lösungsbild zu Tage tritt. Dieses neue Bild wirkt in die Zukunft, so dass es nach der systemischen Überzeugung „Energie folgt dem Bewusstsein“ innere und äußere Lebenswirklichkeiten erblühen lässt.

 

Ich habe diese Qualifikation mehrjährig an einem Institut (DGSF anerkannt)erlernt und bringe dadurch nicht nur Zertifikate, sondern vor allem viel Fachwissen über die Materie mit.

 

Termine: 27.01.2024; 24.02.2024; 30.04.2024

Kosten:

Als Beobachter/Stellvertreter: 35.- Euro                                                     

Aufstellende: 90.- Euro

Bei Aufstellungen bitte ich um Barzahlung.